OFFENE GANZTAGSSCHULE

OGS steht als Abkürzung für die Offene Ganztagsschule. Wir sind seit dem Schuljahr 2004/2005 eine OGS, deren Träger die AWO Heinsberg ist. Bei uns können Kinder bis 16.00 Uhr betreut werden, wodurch Familien die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglicht werden soll.

 

Bei der Anmeldung des Kindes an der GGS Palenberg bieten sich folgende Möglichkeiten:

1. Teilnahme am Unterricht ohne Teilnahme an der Betreuung.

2. Teilnahme am Unterricht, Mittagessen, Hausaufgaben, freies Spiel, Arbeitsgemeinschaften bis 16.00 Uhr (OGS).

 

Unsere OGS wird zur Zeit von ca. 110 Kindern besucht. Das Betreuungsteam besteht aus einem Team von acht Betreuer/innen, die von der AWO eingestellt sind. Sie werden durch Honorarkräfte unterstützt, die im Nachmittagsbereich Arbeits-gemeinschaften anbieten. Seit dem 01.02.2006 unterstützen auch Lehrkräfte die Hausaufgabenbetreuung in der OGS.

 

Nach Unterrichtsschluss haben die Kinder bis zum Mittagessen die Möglichkeit zu spielen oder an einem Projekt teilzunehmen.
Ab 12.00 Uhr nehmen die Kinder das Mittagessen in der Küche ein. Anschließend können sie von 13.45 – 14.45 Uhr ihre Hausaufgaben unter Aufsicht erledigen. Um 15.00 Uhr beginnen dann für die Dauer von sechzig Minuten Arbeitsgemeinschaften. Die Kinder können bis zu zwei AG`s/Woche wählen. Die gewählte AG läuft das ganze Schulhalbjahr.

 

Freitags gibt es keine Hausaufgabenzeit in der Betreuung! Die Betreuungszeit ist reine Spielzeit.

 

Außerhalb der Schulzeit werden die Kinder, die in der OGS angemeldet sind, auch in den Ferien betreut. Hier gibt es dann ein spezielles Programm, das meist mit einem Motto verknüpft ist.

In den Sommerferien findet die Betreuung in den letzten drei Ferienwochen statt, in den Osterferien in der ersten Woche. In den Herbstferien ist die Betreuung auch in der ersten Woche.

 

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
bis 11.30, 12.30 oder 13.15 Uhr Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht Unterricht
ab 11.30 / 12.30 Uhr Freies /angeleitetes Spiel – Projekte Freies /angeleitetes Spiel – Projekte Freies /angeleitetes Spiel – Projekte Freies /angeleitetes Spiel – Projekte Freies /angeleitetes Spiel – Projekte
anschl. Mittagessen Mittagessen Mittagessen Mittagessen Mittagessen
13.45 –

14.45 Uhr

Hausaufgaben Hausaufgaben Hausaufgaben Hausaufgaben keine HA
15 Uhr –

15.45 Uhr

Töpfern, Theater, PASS OP Fußball, Handarbeit, Kunst Experimente, Traumstunde, Spiel + Sport Töpfern, Zirkus, Kunst

 

Die Kosten
Ein Kind wird verbindlich für ein ganzes Schuljahr für die OGS angemeldet. Der Beitrag beträgt für das Schuljahr 2017/18 monatlich für die Betreuung 55,00 € und 40,00 € für das warme Mittagessen, also insgesamt 95,00 €. Geschwisterkinder zahlen für die Betreuung 35,-€ und für das Mittagessen 40,-€.

 

Kostenübernahme bei Sozialhilfe- und Arbeitslosengeld II-Empfängern

Um diese Kostenübernahme zu erhalten, muss nachgewiesen werden, dass man im Bezug sozialer Leistungen steht. Die Leistungen müssen mittels Formular an zwei Stellen beantragt werden. Dabei übernimmt
a) der Kreis Heinsberg die Kosten für die OGS und
b) das Job-Center die Kosten für die Verpflegung (nach dem Bildungs- und Teilhabepaket).

 

In Fragen der Kostenübernahme und der Antragsstellung sprechen Sie mit unseren Schulsozialarbeitern oder mit der Leitung der OGS.

 

 

Das OGS-Konzept können Sie hier nachlesen.